Baumhäuser und Plattformen im Baum

Eine frei hängende Plattform zwischen mehreren Bäumen. Keine Nägel oder Schrauben in den Bäumen. Rückstandslos zurückbaubar.

Genau das machen wir mit unseren "Baumhäusern" möglich. Mobile Baumplattformen sind großartige Aufbauten die ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Ob als Ergebnis einer Team-Aktion, als eine Aussichtsplattform, als Ziel einer gesicherten Baumbekletterung oder als szenische Installation.

Ungewöhnliches fängt Blicke ein. Eine schön in Szene gesetzte Baumplattform ist ein garantierter Hingucker der Neugierde und Interesse bei Ihren Besuchern oder Kunden weckt. In welcher Form die Plattform dann genutzt wird, kann abhängig von der Art der Veranstaltung gehandhabt werden.

Nachfolgend haben wir Ihnen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten mit den Baumhäusern genauer unterteilt. Und falls Sie eine Frage zu dem Thema haben, können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden.

Baumhäuser für Veranstaltungen

Sie planen ein Sommerfest, eine Firmenveranstaltung oder ein ähnliches Event, bei dem Besucher die Möglichkeit haben sollen etwas ungewöhnliches zu erleben? Dann ist ein Baumhaus/eine Plattform genau das richtige für Ihre Veranstaltung. Wir errichten die Plattform im Vorfeld an die Veranstaltung.

Ihre Besucher können dann mit einer Sicherung (wie beim Klettern) an einem der speziell dafür präparierten Bäume emporklettern um am Ende auf der Plattform zu stehen und den Ausblick aus der völlig neuen Perspektive zu erleben, ein Foto zu machen, fotografiert zu werden oder eine Gewinnkarte in die Gewinnbox zu werfen. Überraschen Sie Ihre Besucher mit etwas Besonderem. Den Möglichkeiten einer Baumplattform sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Zusammen finden wir eine kreative Idee das die Besucher von Ihrem Event begeistert.

Details zu Baumhäusern für Veranstaltungen  

LINK EINFÜGEN AUF DETAILSEITE SOBALD FERTIG

Baumplattform im Team bauen (Teamtraining)

Sie möchten Ihrem Team / Ihren MitarbeiterInnen etwas besonderes bieten das sie in dieser Form noch nie gemacht haben?
Unter professioneller Anleitung errichtet Ihr Team eine Plattform in luftiger Höhe.

100% Teamarbeit ist notwendig. Denn ohne Teamwork ist der Aufbau einer Baumhaus-Plattform in den Bäumen nicht möglich. Zu viele Komponenten und Details spielen zusammen um den gesamten Komplex im Alleingang zu erschaffen. All jene, die gerade oben im Baum hängen, sind auf das Team am Boden angewiesen. Ohne Material baut es sich schlecht. Und die unten brauchen genau Ansagen von oben um präzise arbeiten und vorbereiten zu können. Eine klare, einfache und zielgerichtete Kommunikation ist entscheidend. Denn der Abstand zwischen Boden- und Baum Team erschwert den Sprachfluss. Und Ihr Team wird zusammen wachsen.

Garantiert für jeden etwas dabei: Auch für all jene im Team, die evtl. Angst vor der Höhe oder anderen Bereichen haben, gibt es mehr als genug zu tun um einen persönlichen Beitrag zur Fertigstellung der Plattform zu leisten. Koordination am Boden, Vorbereitung der Materialien, .

Die Plattform steht? Wunderbar, Ihr Team hat den größten Teil geschafft.

Aufzug zur Plattform: Sobald die Plattform fertig gestellt ist, können alle die Lust haben sich mit einem kleinen "Aufzug" vom Team nach oben ziehen lassen. Und für einen kurzen Moment gemütlich in einem Liegestuhl* direkt unter der Baumkrone platz nehmen (* eine von vielen Möglichkeiten).

Und dann geht es natürlich noch um den rückstandslosen Abbau. Und am Ende stehen alle unten, blicken nach oben und sehen, was dort vor kurzem noch war. Was gemeinsam erreicht wurde.

Warum eine Baumplattform

Gerade für Veranstaltungen sind Eventagenturen und Firmen immer auf der Suche nach Programm, dass Besuchern etwas neues bietet. Das ist nicht immer leicht bei dem großen Angebot an Freizeitprogramm und Aktivitäten, vieles wurde schon gesehen oder gemacht. Aber natürlich ist es trotzdem möglich etwas neues und ungewöhnliches zu finden. Wir lieben Neues und geben diese Leidenschaft und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten gerne weiter.

Ein Baumhaus / eine Baumplattform ist ein unbeschreiblicher Platz für besondere Momente, neue Perspektiven, einen persönlichen Moment der Ruhe, Spaß am Klettern, ein Gewinnspiel, ...

Das und vieles mehr bieten die Baumplattformen. Theoretisch gibt es keine Grenzen. Und wir sind für ausgefallene Ideen zu haben (solange diese sicher genug sind). Sie haben eine Idee? Worauf warten Sie, wir freuen uns von Ihnen und der Idee zu hören.

In welcher Höhe wird die Plattform aufgebaut?

Die Höhe der Plattform ist abhängig von den Bäumen und dem Einsatzzweck. Bei ausreichend dicken Bäumen jedenfalls spielt die Höhe keine Rolle. Eine Mindesthöhe von 5 Metern ist sinnvoll um den Höheneffekt voll ausspielen zu können. 15-20 Meter Höhe jedenfalls ist bei passenden Bäumen kein Problem.

Sicherheit und Stabilität

Eine Baumplattform muss den höchsten Ansprüchen genügen. Die Sicherheit aller beteiligten hängt maßgeblich von der Stabilität der Bäume und der Plattform ab. Entsprechend müssen die Bäume ausreichend massiv, gesund und stabil sein. Das Baumhaus selbst wird an Lastenschlingen aufgehängt. Diese haben jeweils eine Bruchlast von 6-8 Tonnen. Bei 4 Schlingen lassen sich also theoretisch 24+ Tonnen auf die Plattform bringen.

Vielleicht merken Sie an diesem Beispiel: Wir arbeiten gerne mit ausreichend Sicherheitsfaktoren wenn es um das Thema Sicherheit geht.

Auf der Plattform sind Personen zudem immer an einem über der Plattform angebrachten Punkt gesichert. Damit ist die Person unabhängig von der Stabilität der Plattform.

Unser Programm ist ausgerichtet an dem Motto: 0% Risiko. 100% Spaß.

Nimmt der Baum Schaden?

Diese sehr berechtigte Frage hören wir erfreulicherweise häufiger. Sie drückt Besorgnis um die Bäume aus. Und das freut uns. Denn dabei handelt es sich um ein Thema, mit dem wir uns viel auseinander setzen müssen und auch wollen. Ohne Bäume wäre diese Art der Aktion nicht möglich. Mit entsprechender Vorsicht behandeln wir die Bäume. Respekt ist alles, gerade gegenüber der einzigen Natur die wir haben.

Ganz ohne Spuren geht es leider nicht. Aber die gute Antwort auf Ihre Frage ist: Nein. Der Baum nimmt keinen wirklichen Schaden. Ein bisschen Abrieb von Rinde ist nicht vermeidbar. Aber ein gesunder und über viele Jahre gewachsener Baum muss ganz anderen natürlichen Einflüssen trotzen und steckt uns Menschlein locker weg.